Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Giveaway News: Download  

Etiketten für jeden Einsatz Made in Germany

label network

label network

Globalisierung ist immer exzessiver und vernetzter. Dennoch gibt es auch Firmen, die am Standort Deutschland treu geblieben sind und Qualität "Made in Germany" produzieren, die sich sehen lassen kann. Im Werbeartikelbereich gibt es wenige Firmen, die derart konsequent in Deutschland produzieren. Daher ist es umso bemerkenswerter, dass es noch Firmen gibt, die in Deutschland ihr Werk haben und dort Arbeitsplätze sichern und gute Arbeit leisten. Etiketten sind für den Einsatz in vielfältiger Weise möglich. Lesen Sie hier über die Verbindung von Kennzeichnungspflichten und Etikettenlösungen für Werbeartikel.
Kennzeichnungspflichten im Produktsicherheitsgesetz Im neuen Produktsicherheitsgesetzt ist verankert, dass Verbraucherprodukte gekennzeichnet sein müssen mit dem Hersteller oder Importeur des Produkts mit einer Adresse in Deutschland mit Straße PLZ und Ort. Diese Kennzeichnung ist gerade bei Werbeartikeln etwas schwierig. Zumal es weitere Kennzeichnungspflichten gibt. Eine Lösung ist ein Aufkleber oder Etikett oder ein Aufdruck auf dem Produkt selbst. Beides ist eine Lösung, die für den Auftraggeber von Nachteil ist - soll doch dessen Logo auf dem Produkt stehen und nicht die Adresse des Importeurs. Hier gibt es die Möglichkeit mit Etiketten zu arbeiten, die auf die Verpackung aufgebracht werden können. Spezialetiketten, die ablösbar sind wären eine andere Alternative. Fachpersonal gibt es bei Label Network, die für den geeigneten Einsatz auch das passende Produkt aufweisen können. Das ProdSG, wie es kürzlich aktualisiert wurde umfasst Verbraucherprodukte wozu auch Werbeartikel gehören. Damit müssen sich Werbeartikelhändler und Importeure gleichermaßen entscheiden wie sie auftreten wollen. Zumal es auch die Möglichkeit gibt die Adresse des Auftraggebers sein kann. Die ist aber nicht für alle Produkte möglich, da z.B. ein Kugelschreiber als Werbeartikel nicht mal die Werbefläche für die gesetzlich vorgeschriebene Textmenge aufweist. Ein Etikett auf der Verpackung ist hier die passende Alternative.
Etiketten für Werbeartikel - der kurzfristige Einsatz Werbeetiketten werden gerade zu Weihnachten eingesetzt. Für Auflagen, die im kleinen Bereich sich bewegen ist es notwendig, dass man einen flexiblen Ansprechpartner hat, der jede Auflage produzieren kann. Viele kleine Firmen haben den Bedarf an hochwertigen und zweckmäßigen Etiketten, die z.B. auf eine Piccolo-Flasche als Geschenk oder ein anderes Weihnachtspräsent geklebt werden sollen. Da können Adress-Etiketten oder Werbeetiketten Abhilfe schaffen. Die Artikel mit Werbeaufkleber sind nicht minder interessant sondern zweckmäßig. Die Werbeetiketten von Label Network werden auch kurzfristig in Deutschland produziert und sogar ab kleinen Auflagen. Damit ist dieser Anbieter ideal geeignet für Artikel mit Werbeaufkleber, die z.B. auf Geschenkverpackungen aufgebracht werden müssen. Gerade Geschenkverpackungen sind oftmals nur in großen Mengen erhältlich. Da ist eine Veredelung mit Logo noch gar nicht möglich. Ein Werbeetikett hingegen kann dies gewährleisten.