Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Giveaway News: Download  

Interaktive Werbebildschirme für mehr Reichweite

Netvico Interkative Werbebildschirme

Netvico Interkative Werbebildschirme

Am PoS, dem Point of Sale werden interaktive Kundenansprache immer wichtiger. Mittlerweile agieren Bildschrime und informieren die Passanten mit der passenden Werbebotschaft. Ein bisschen Science Fiction darf schon dabei sein. Während im Wetterbericht in der Luft gewischt und auf dem Tablett getippt wird werden Supermärkte und Kaufhausflure mit interaktiven Werbebildschirmen ausgestattet. Die sogenannte Digital Signage wird modern gestaltet und von Firmen fachgerecht umgesetzt. Shops mit Werbebildschirmen Wenn man einkaufen ist gibt es heute keine plumpen Plakate mehr - Trennwände reden, Schilder sind digital und der Kassenautomat spricht. Keine Seltenheit, dass Kunden in einem Supermarkt direkt angesprochen werden. Diese Ansprache realisiert Netvico. Die Agentur übernimmt die Aufgaben für Hardware und Software solcher Werbebildschirme. Ideal bei der vernetzten Online-Welt - die Werbeinhalte können auf Knopfdruck bei allen Klienten geändert werden. Es ist keine Installation oder ein Wechsel vor Ort notwendig. Die Vorteile liegen auf der Hand: während früher eine Vorlaufzeit von Wochen notwendig war ist keine eine Änderung bis kurz vor dem Launch möglich. Außerdem gibt es insgesamt kürzere Reaktionszeiten. Spontane Änderungen, Anpassungen und der Stop einer Kampagne ist durch die Vernetzung via Internet sofort weltweit möglich. Früher mussten Plakate gedruckt, Aufsteller hergestellt werden. Selbst in einem Timing hatte der Produzent keine Gewähr, dass der einzelne Händler im Shop das Plakat werbewirksam aufstellt oder nicht sogar verigsst. Dieses Zeit- und Durchführungsproblem konnte abgeschafft werden. Es werden mit Digital Signage Botschaften zielgruppengerecht umgesetzt. Eine Ansprache, die direkt erfolgt und durch eine genaue Steuerung auch tageszeitabhängig gesteuert werden kann. Interaktiven Systeme Die interaktiven Systeme verbinden Wissen und Information mit dezenten Werbeinhalten. Während in einer Bibliothek der Lageplan interessant ist können bei einem Kaufhaus-PoI Werbeanzeigen oder Botschaften zwischen den Informationsseiten angezeigt werden. Der Wechsel von Information und Werbung ist nicht aufdringlich. Selbst Eigenwerbung oder Teaser für Aktionen und aktuelle Ereignisse lassen die Hemmschwelle an einem interaktiven System sinken. Schließlich ist man mit dem Computer vertraut. Das Hilfsangebot ist ein Wegbereiter für den Kunden. Die zusätzliche Anzeige ein Verstärker, da die Aufmerksamkeit direkt auf das interaktive System gelenkt ist.