Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe der Giveaway News: Download  

Standard Roll Up Display Systeme

Auf der Suche nach einem günstigen Werbeaufsteller kommt man um die Roll Up Displays nicht herum. Teils mit tollen Motiven, teils schief und weniger anspruchsvoll präsentieren sich die Displaysysteme an nahezu jeder Ecke, in einer großen Bandbreite von sehr schön bis sehr schlecht. Die Roll Up Displays sind über die Jahre immer günstiger geworden, dazu kommt die einfache Handhabung und die relative große & platzsparende Präsentationsfläche. Ideale Voraussetzungen für eine preiswerte und effektive Werbung. Die Große Auswahl an Größen, Formen & Materialien lässt kaum Wünsche offen. Die große Auswahl unterschiedlichster Roll Up Systeme macht es dem Kunden aber manchmal auch nicht sehr einfach das richtige Modell zu finden. Zu den Verkaufsschlagern gehört aber das Roll Up Display in 85 x 200 cm mit einer Standard-Displaykassette, die sich nur in Nuancen von den verschiedenen Herstellern unterscheidet. Darüber hinaus gibt es eine fast unüberschaubare Anzahl weiterer Varianten und Größen. BannerCompany bietet aus diesem Grund „nur“ eine weitere Premium-Variante an, die sich mit einer lebenslangen Garantie auf das Displaysystem von anderen Anbietern deutlich abhebt. Darüber hinaus steht noch eine frei im Raum platzierbare doppelseitige Roll Up Variante zur Wahl. Besonders bei einem langfristigen Einsatz kann eine hochwertige Displaykassette, trotz höherer Anschaffungskosten, über den Lebenszyklus gesehen günstiger sein. Für einen kurzfristigen Werbeeinsatz sind die Standard Roll Up Display Systeme vollkommen ausreichend. Es stellt sich natürlich noch die Frage, ob die Roll Ups wirklich so gut sind? Und ja, die Roll Up Displays sind gut, da für jeden Einsatzbereich das richtige Bannerdisplay in den unterschiedlichsten Varianten ausgewählt werden kann. Mit dem interessanten Preis und einfachstem Handling gehört das Roll Up Display nicht ohne Grund zu den beliebtesten Werbemitteln im Großformat-Digitaldruck. Natürlich gibt es viele weitere Bannerdisplays, aber diese konnten dem Roll Up bisher noch nicht das Wasser reichen.